Was machen wir

Unser Ziel ist es, Menschen in ihrem Wunsch nach einem würdigen Leben bis zuletzt zu unterstützen. Mit einem Team haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten wir Schwerkranke und Sterbende und sind für Angehörige und Trauernde da. Außerdem möchten wir die Gesellschaft für die Thematik sensibilisieren und über Sterben, Tod und Trauer informieren. Unsere Begleitung, Betreuung und Beratung ist kostenfrei und steht allen Menschen unabhängig von ihrer Herkunft und Religion zur Verfügung.


Wir bieten individuelle Begleitung Schwerkranker und Sterbender und deren Angehörigen in der letzten Lebensphase.



Wir bieten Beratung zur Erhaltung oder Verbesserung der Lebensqualität von Schwerkranken und ihren Angehörigen.



Wir bieten die Möglichkeit zu Einzelgesprächen und zur Begegnung mit anderen Trauernden.


Nächstes Trauer-Café: 15.07.2018
Nächste Trauerwanderung: 20.09.2018 in Walldorf